Gott sei Dank gibt es Pfannkuchen

Kinder und Eltern feierten am neuen Gradierwerk einen Dankgottesdienst zum Ertnedankfest.

Es wurde gezeigt, woher das Mehl und auch die Eier kommen. Sogar eine Kuh gab es, die gemolken werden konnte.

Mit gut ausgesuchten Texten und Liedern wurde den Kindern erklärt, dass ein Dank für die zur Verfügung stehenden Nahrungsmittel sehr wohl angebracht ist.

Und dann kam auch noch der Regen, der alles Essbare auf und in der Erde wachsen lässt.

Hier ein paar Fotos von den Geschehnissen während des Gottesdienstes:

 

 

Alle Fotos: Manfred Potthast

Gradierwerk von Süden; Foto: Manfred Potthast

Gelassenheitsgebet und andere Gebete

Zu den Texten hier klicken

...und für Jugendliche haben wir diesen Vorschlag:

...für die Erwachsenen diese Empfehlung: