Corona-Maßnahmen 2021

Das Gemeindezentrum mit dem Mehrgenerationenhaus  an der Wasserstraße 9 und dem benachbarten Kinder- und Jugendhaus am Kirchplatz 4 ist unter Beachtung der neuesten Verordnungen zur Corona-Eindämmung wieder geöffnet.

Das Presbyterium folgt der Empfehlung der Evangelischen Kirche von Westfalen und passt darüber hinaus seine Entscheidungen den gesetzlichen Regelungen an.

Die neusten Corna-Regln der Evangelischen Kirche von Westfalen sind hier einzusehen und unter "Handlungsempfehlungen herunterzu laden.

 

Hier ein Ausschnitt aus dem Corona-Update vom 9. Juli 2021:

 

Bei Inzidenzwert unter 10 Präsenzveranstaltungen möglich

▶ Verzicht auf Mindestabstand möglich, Einhaltung des Mindestabstands empfohlen

▶ Gottesdienstbesuch und Gemeindegesang ohne Maske möglich, Maske tragen beim Singen empfohlen

▶ einfache Rückverfolgbarkeit entfällt

 

Freiluftgottesdienste bei Inzidenzwert unter 10

▶ grundsätzlich keine Beschränkungen

▶ ab 5000 Teilnehmenden Test und Hygienekonzept erforderlich

 

 

Sie haben auch immer die Möglichkeit, in unseren beiden Offenen Kirchen in Lohne oder Bad Sassendorf  einzukehren.

Bitte schauen Sie in dieser Zeit auf die Startseite, unter "Veranstaltungen" und auf die Seite "Region 4" in diesem Internetauftritt. Dort finden Sie Ankündigungen und Anregungen zum Miterleben von Video-Andachten und die Texte der jeweiligen "Sonntagsgedanken".

Selbstverständlich stehen wir immer für ein Seelsorgegespräch zur Verfügung, das Sie telefonisch oder per E-Mail mit uns vereinbaren können:

Pfarrerin Stefanie Pensing: 02921 5 51 22, E-Mail: s.pensing@kirchengemeinde-bad-sassendorf.de

Pfarrerin Leona Holler: 02921 1 20 87, E-Mail: leona.holler@kk-ekvw.de