Bericht zur Ökumenischen Bibelwoche

Mit diesem Plakat wurde

zur Bibelwoche aufgerufen:

Chorabend eröffnete die diesjährige Bibelwoche

Fotos: Manfred Potthast

Texte aus dem Matthäusevangelium luden in diesem Jahr zum Suchen und Finden ein, denn mit diesen Worten war die diesjährige Bibelwoche überschrieben. Zu verschiedenen Veranstaltungen waren im Juni auch die Christen beider Konfessionen in Bad Sassendorf eingeladen.

Den Auftakt machte in diesem Jahr die Musik: Die Chöre der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde versammelten sich zum gemeinsamen Singen im Mehrgenerationenhaus. Der Abend begann zunächst mit einem Power-Point-Vortrag, der einen der bekanntesten biblischen Texte vorstellte: Die Seligpreisungen.

Die Sängerinnen und Sänger wurden mit einigen Impulsen und Bildern von Felicitas Hecker angeregt, diese Bibelstelle einmal neu für sich zu entdecken.

Der Vortrag endete mit der Präsentation eines der drei Hungertücher, die im Rahmen eines Treffens katholischer Ehren- und Hauptamtlicher im April dieses Jahres entstanden sind.

Nach diesem Vortrag wurde der „Taktstock“ an die beiden Chorleiter weitergereicht.

Karola Kalipp und Stefan Lepping stellten jeweils Lieder aus ihrem Repertoire vor und verstanden es, dass der jeweils andere Chor begeistert mitsang. In mehreren Liedern wurden auch die Gedanken der Bergpredigt aufgegriffen. Im gemütlichen Beisammensein endete das harmonische Treffen der Chöre.

Viele Sängerinnen und Sänger wünschten sich zum Abschluss, dass diese Zusammenarbeit auch in Zukunft fruchtbar fortgesetzt wird.

Ökumene

Insbesondere mit der katholischen Pfarrei "Heilige Familie Bad Sassendorf" gibt es vielfältige Beziehungen und Begegnungen. Regelmäßig trifft sich der ökumenische Bibelgesprächskreis im Bonifatiushaus, die meisten Schulgottesdienste der Sälzer-Grundschule werden ökumenisch gefeiert und einmal im Jahr veranstalten die beiden Kirchengemeinden eine ökumenische Bibelwoche. Der Weltgebetstag der Frauen wird im Wechsel zwischen den beiden Gemeinden vorbereitet und durchgeführt.
Hier gelangen Sie auf die Homepage der katholischen Pfarrei "Heilige Familie Bad Sassendorf".

Weiterhin gibt es ökumenische Beziehungen und Begegnungen mit der katholischen Pfarrgemeinde "St. Cyriakus Horn", die zum Pastoralverbund Erwitte gehört. Neben den gemeinsam stattfindenden Schulgottesdiensten in der Pfarrkirche in Horn treffen sich die beiden Gemeinden einmal im Jahr zum ökumenischen Kreuzweg der Jugend.
Hier gelangen Sie auf die Homepage der katholischen Pfarrgemeinde "St Cyriakus Horn".

Regelmäßige Gottesdienste im Kurpark oder im Grünen werden von Christen aller Konfessionen besucht.

Ebenso kümmern wir uns auch um die Seelsorge in den Reha-Kliniken und Krankenhäusern. 2 zusätzliche Pfarrerinen übernehmen z.Zt. diese Dienste.